Nordic-Walking

Wir freuen uns auch über MitläuferInnen, die einfach mal schnuppern möchten.

Nordic Walking, die gelenkschonende Ausdauer-Sportart

Nordic Walking, ein moderner Gesundheitssport, bei dem 90% der Muskulatur trainiert werden, ist für alle Altersgruppen und Menschentypen eine perfekte Methode, um Sport zu treiben. Mit einem bis zu 46% höherem Kalorienverbrauch und bis zu 8 kg Entlastung pro Schritt gegenüber dem normalen Walking oder Wandern, ist Nordic Walking nicht nur ideal zur Gewichtsreduktion, sondern ebenfalls sehr wirksam bei Rücken- und Verspannungsschmerzen. Dabei ist es extrem gelenkschonend!

Nordic Walking wird als Bewegungstherapie bei Knie-, Hüft- und Rückenproblemen, psychosomatischen sowie Venen- oder Herz-Kreislauf-Erkrankungen von Sportmedizinern, Orthopäden, Physiotherapeuten und Rehakliniken empfohlen.

Nordic Walking eignet sich für Anfänger*innen und Fortgeschrittene, mit Stöcken oder ohne. Wir freuen uns auch über Menschen, die einfach mal schnuppern möchten!

Am ersten Montag im Monat haben wir spezielles Techniktraining mit Lilith. Da üben wir den richtigen Stockeinsatz und die Arm-Bein-Koordination. Dieser Termin eignet sich auch sehr gut für Anfänger*innen zum Einstieg.

Techniktrainingtermine für die nächsten Monate:

12.6.2017

3.7.2017

4.9.2017

2.10.2017

Treffpunkt bei den Techniktrainings ist ebenfalls um 18:30 vor dem Flora und Fauna in Bad Cannstatt.

Training


  •  
    vor dem Restuarant "Flora und Fauna" (U-Bahn-Haltestelle Mineralbäder)
    Am Schwanenplatz 10
    70190 Stuttgart
  •  
    Montag: 18:30 Uhr

Samstagswalk am 21. Oktober 2017

Samstagswalk mit Jürgen: „Durch die Weinberge hoch in den Schurwald“

Für diese Tour ist der Oktober wie geschaffen: das Laub in den Weinbergen ist tiefrot, die Trauben stehen kurz vor der Lese und die Sonne beschert uns (hoffentlich!) noch ein paar leuchtende Tage...

Wir starten im Winzerort Uhlbach und walken hinauf zu den Sieben Linden und weiter durch den Schurwald zum Kernenturm. Wer will, kann die 158 Stufen zur Aussichtsplattform hochsteigen. Der Ausblick von dort ist grandios und reicht nicht nur bis zur Schwäbischen Alb und ins Remstal, sondern bei klarer Sicht im Nordwesten sogar bis hin zum Odenwald. Weiter geht’s durch den Wald in Richtung Kappelberg, von wo aus wir einen tollen Blick in den Stuttgarter Talkessel haben. Über die Egelseer Heide und den Ortsteil Rotenberg walken wir durch die Weinberge wieder hinunter nach Uhlbach.

Die ca. 8 km lange Strecke ist mit einigen Steigungen versehen, wovon speziell eine für ungeübte Walker*innen ziemlich anstrengend werden könnte. Wir sind aber der Meinung, dass auch dieses (relativ kurze) Teilstück im „eigenen Tempo“ gut bewältigt werden kann, zumal wir gleich darauf eine Rast eingeplant haben.

Start- und Zielpunkt ist Uhlbach. Wer möchte, kann natürlich in Obertürkheim die Tour beginnen bzw. beenden und spart sich jeweils den Bus vom oder zum Bahnhof. Zudem lohnt sich nach der Tour ein Besuch im Weinbaumuseum, welches in der Alten Kelter in Uhlbach untergebracht ist.

Anfahrt: S 1 Richtung Plochingen bzw. Kirchheim/Teck bis Bahnhof Obertürkheim. Von hier aus Bus 62 Richtung Uhlbach bis zur Endstation. Treffpunkt ist direkt gegenüber der Bushaltestelle.

Treffpunkt: 13:00 h, Bus-Endstation Uhlbach, Dauer der Tour ca. 2,5 Std.

Gäste willkommen, Anmeldung über nordic@abseitz.de.

Die Veranstaltung ist kostenlos

 

 

 

Stadtspaziergang statt Samstagwalk am Samstag, den 04.11.2017 mit Uli (Dharmi): „Innenstadt neu entdecken“

Das neue Dorotheen-Quartier eröffnet uns ganz ungewohnte Blicke auf alte Strukturen des historischen Stuttgarts. Wir wollen uns davon überraschen lassen, was auf altem Grund Neues geschaffen wurde und dann im Vergleich das Bohnenviertel sowie noch – eher kurz - das Leonhards-Viertel erkunden, um dort zu entdecken, was an altem und an modernem sich zusammengefunden hat, oder aber auch im Widerspruch zueinander steht.

Treffpunkt: 13:00 h, Eingang Kunstmuseum (Glaswürfel, an der Skulptur)

Dauer: Ca. 2 Stunden

Ende: Stuttgart Wilhelmsplatz

Teilnehmer*innenzahl: 15 Personen, Anmeldung über Abt. Nordic Walking: nordic@abseitz.de.

Karte anzeigen

Aktivitäten