Sportschiessen

"Hot Shots” - die Sportschützenabteilung von Abseitz.

....ist eine seit November 2004 bestehende Abteilung, die im Rahmen ihrer Möglichkeiten wächst und gedeiht.

Zu verdanken hat die Abteilung ihre Gründung unter anderem den acht Teilnehmern, die für den Verein bei den Eurogames 2004 in München an den Start gegangen sind. Und auf Anhieb nicht nur das größte Starterfeld einer europäischen Stadt aufboten, sondern dazu auch noch drei Medaillen erzielten. Nachdem die Games vorbei waren, alle am gemeinsamen Training Spaß gefunden hatten und die Kameradschaft super war, wurde der Ruf laut, gemeinsam weiterzumachen: Die Abteilung wurde gegründet und mit der Schießanlage des TSV Georgii Allianz die Trainingsanlage gefunden.

Inzwischen hat die Abteilung nicht nur an den eigenen „Wild Wild South“ Wettbewerben erfolgreich teilgenommen, sondern war auch sowohl bei den Gaygames 2010 in Köln, den Eurogames 2013 in Antwerpen wie auch bei den Eurogames 2015 in Stockholm mit den anderen „Mann-“ und „Frau-„schaften von Abseitz erfolgreich vertreten. Unsere Begeisterung beim Sportschiessen liegt in der Kombination von Konzentration und sportlicher Leistung mit vorbildlicher Kameradschaft. Viele unserer Mitglieder sind zudem auch in anderen Abteilungen von Abseitz aktiv.

Da im Jahr 2017 unsere bisherige Sportstätte aufgelöst wird, haben wir beim Schützenverein Hirschlanden aktuell eine neue Heimat gefunden. Auf den 12 überaus gepflegten und modernsten elektronischen Bahnen, ist mit unseren Vereins-Luftpistolen und Luftgewehren ein optimaler Trainingsbetrieb möglich.

Inzwischen haben die meisten unserer Schützinnen und Schützen ihre eigenen "Sportgeräte" und die Gruppe ist auf 16 Personen angewachsen. Der Anteil unserer Pistolenschützen/innen ist auch deutlich gestiegen, da diese Disziplin vielen einen leichteren Einstieg in das Sportschiessen ermöglicht.

Training


  •  
    Schiessanlage:
    Schützenverein Hirschlanden
    Schellweg 1
    71254 Ditzingen

  •  
    Training der Hotshots:
    Regelmäßig alle 14 Tage Mittwochs, Beginn: 19:00 Uhr
    Die nächsten Termine sind:
    (06. September) Achtung: Kein Training, aber Wettkampf 18:00h*
    19. September (Dienstag! Training 1 Tag vorverlegt*)
    04. Oktober
    11. Oktober
    25. Oktober
    08. November
    22. November
    06. Dezember (inkl. anschließender Abteilungsversammlung 2017)
    20. Dezember

  • * Da im September auf der Anlage in Hirschlanden drei Wochen lang ein Marathonschiessen veranstaltet wird, ist am 06.09. kein normales Training möglich. An diesem Tag können wir am Wettkampf teilnehmen.
    Und auch am nächsten Regeltermin Mi, 20.09. ist nochmals Marathonschiessen, weshalb wir unseren Trainingstermin einen Tag vorziehen auf den Di, 19.09. Da ist die Bahn frei. Am Mi, 20.09. also KEIN Training.

 

Thekendienst Weissenburg:
Dienstag, 10. Oktober 2017

 
Wasenbesuch
Mittwoch, 27. September 2017
um 18:00 Uhr an der Fruchtsäule

Karte anzeigen

Aktivitäten