Volleyball-Turnier Mannheim - Ein gelungener Start ins Jahr 2016

Am 16. Januar feierten die Mannheimer Volleydolls ihr 20jähriges Bestehen. Das Jubiläumsturnier war mit 15 Mannschaften sehr gut besetzt, 6 Teams in im B Level und 9 Teams im Level …

Gelungener Jahresstart für die Blockbusters Stuttgart

Am 16. Januar feierten die Mannheimer Volleydolls ihr 20jähriges Bestehen. Das Jubiläumsturnier war mit 15 Mannschaften sehr gut besetzt, 6 Teams in im B Level und 9 Teams im Level C.

 

Im ersten Spiel gegen Crieckenbipsch aus Utrecht taten wir uns anfangs etwas schwer. Die eher unkonventionelle Spielweise des Teams aus Utrecht war für uns ungewohnt, aber nach einiger Zeit haben wir uns gut zurecht gefunden. Gute Annahme und gute Angriffe sicherten uns den Sieg im ersten Spiel. Nach dem nächsten Spiel, das wir pfeifen mussten und einer Pause ging es im zweiten Vorrundenspiel gegen die Quadrateblocker aus Mannheim. Punkt für Punkt kamen wir gut voran, trotz einiger Probleme mit unseren Aufschlägen. Nach 33 Minuten Spielzeit hatten wir beide Sätze gewonnen und waren in der Vorrunden Gruppen Erster. Eine erste Hürde war genommen.

In der Zwischenrunde hatten wir als Gegner den Gruppenzweiten der Gruppe aus der Vorrunde C 1, Volley-Vous aus Freiburg, die wir aus der Liga gut kennen. Im ersten Satz ging es hin und her, doch letztendlich ging der Satz mit 20:15 verloren. Diesen Nachteil galt es im 2. Satz auszugleichen. Schnell lagen wir auch hier wieder zurück, doch dann kamen wir nach anfänglichen Fehlern immer besser ins Spiel und gewannen diesen Satz mit 20:15. Damit stand es unentschieden. Ein Entscheidungspunkt musste her. Mit etwas Glück waren wir auf der Siegerseite und in der Gruppe der drei Erstplatzierten mit den Teams aus Nürnberg und München.

Während zwei Spielen Pause konnten wir uns am tollen Büffet erfreuen. So gestärkt hatten wir den ersten Auftritt gegen Nürnberg. Von der Liga her waren wir gewarnt, Nürnberg war nicht auf die leichte Schulter zu nehmen. Das Spiel ging hin und her, wobei wir immer einige Punkte voraus waren. So gelang es uns, nachdem wir immer besser ins Spiel kamen, den ersten Satz zu gewinnen. Im 2. Satz knüpften wir daran an und konnten auch im 2. Satz den Sieg erzielen. Damit waren wir auf gutem Weg zu einer Super Platzierung bei diesem Turnier. Gleich im Anschluss daran stand das 2. Finalspiel gegen München auf dem Programm. Anfänglich zogen wir gleich mit einigen Punkten Vorsprung davon. München liess aber nicht locker und das Spiel ging Punkt um Punkt hin und her. Zum Schluss des ersten Satzes waren wir knapp am Sieg dran, doch München konnte das Blatt wenden und gewann den Satz mit 20:19 denkbar knapp. Das wollten wir im 2. Satz besser machen, aber leider kamen wir nicht mehr richtig ins Spiel und verloren diesen 2.Satz.

So konnten wir zum Schluss des tollen Turniers den 2. Platz erreichen und gingen mit der Silbermedaille im Level C nach Hause.

Ein Jahresauftakt nach Maß, den wir anschließend beim Abendessen im Eichbaum Brauhaus zusammen mit den anderen Teams noch gebührend feierten.

 

Für Blockbuster spielten Alex, Atha, Christian, David, Ricardo, Bernhard

 

Bernhard Müller

Zurück